Aktuelles

NEU: ab Steuerperiode 2018 führt der Kanton Aargau Mahngebühren ein!

Ist die Steuererklärung bis 30. Juni noch nicht eingereicht oder wurde bis zu diesem Datum keine Fristerstreckung beantragt, verlangt der Kanton Aargau neu eine Mahngebühr:
für 1. Mahnung Fr. 35.-
für 2. Mahnung Fr. 50.-

Ich werde für Sie eine Fristerstreckung beantragen, wenn Sie sich rechtzeitig bei mir melden.